Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 32
  • Neueste: Netti1973
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 34.979
  • Themen insgesamt: 661
  • Heute online: 33
  • Online gesamt: 256
  • (07.02.2024, 07:38:58 CET)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 27
Gesamt: 27
Bing (2)

05.07.2023, 17:52:16 CEST Letzte Bearbeitung: 05.07.2023, 17:57:59 CEST von Cats at Andros e.V.
Name: Wolli




- Charakter: verspielt, selbstbewusst und besonders neugierig

- Geburtsdatum: 05/2023
- Rasse: EHK
- Geschlecht: männlich
- kastriert: nein
- Farbe/Zeichnung: siehe Fotos
- Herkunft: deutsche Straßenkatze

- Kennzeichnung: keine
- Impfungen: Katzenschnupfen, -seuche
- Tests: Muttertier wird noch getestet
- Behandlungen: tierärztlich untersucht, entwurmt

- besondere Kennzeichen/Handicaps: keine
- Haltung: Wohnung mit gesicherten Fenstern oder gesichertem Balkon. Wenn alt genug, bei geeigneter Lage auch Freigang möglich.

- katzenverträglich: ja
- hundeverträglich: unbekannt
- familientauglich: ja

- Katzenerfahrung: nicht erforderlich
- Aufenthaltsort: Pflegestelle in 49744 Geeste
- Vermittlung: bundesweit
- Abgabebedingungen: nach einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (80 €)
- Kontakt: [email protected] oder über das Anfrageformular unserer Homepage (auch über die "Vermittlungs-Infos" im Menü erreichbar)

====================

Beschreibung:


Ende Mai legte eine Katze ihre drei Kitten direkt am Haus der derzeitigen Halter ab und richtete sich in den darauffolgenden Tagen mit ihrer kleinen Familie im Schuppen häuslich ein. Die Halter meldeten die Katze bei den zuständigen Behörden. Dort war sie nicht als vermisst gemeldet, und auch eigene Recherchen führten zu keinem Ergebnis.

Leider fühlt sich in der Gemeinde niemand so richtig für die Fundkatze und ihre Kitten zuständig, so dass sich die derzeitigen Halter nun weiter um sie kümmern. Inzwischen haben sie die kleine Familie auch zu sich ins Haus geholt, um sie ordentlich versorgen zu können. Die Kleinen entwickeln sich daher prächtig, und wir suchen nun ein Für-Immer-Zuhause für die drei, wenn sie alt genug dafür sind (also mit mindestens 14 Wochen).










Wolli möchte am liebsten mit einem oder beiden Geschwisterchen Bastet und Yuki in sein neues Zuhause ziehen. Er kann aber auch einzeln vermittelt werden. Dann sollte in seiner neuen Familie aber bereits mindestens eine junge Katze leben, die ebenso verspielt und freundlich auf einen Katzenkumpel zugeht.

Wolli wurde tierärztlich untersucht und wird bis zur Abgabe zweimal gegen Katzenschnupfen und -seuche geimpft sein.













Hinweis: Wolli lebt auf einer Pflegestelle in Deutschland. Es handelt sich um eine Vermittlung von privat an privat. Cats at Andros e.V. leistet Vermittlungshilfe. Für die Richtigkeit der Informationen im Inserat sind die derzeitigen Halter verantwortlich. Ebenso entscheiden diese darüber, ob eine Vermittlung erfolgt. Cats at Andros e.V. übernimmt keine Haftung für Folgen im Rahmen dieser Vermittlung.

====================

Vermittlungsseite

Hier geht's zur Vermittlungsseite von Wolli, die auch per WhatsApp, Facebook, E-Mail usw. geteilt werden kann: WOLLI - Klein, aber oho!.


Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Wolli nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.





Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Die Schutzgebühr in Höhe von 80 EUR pro Kitten werde ich komplett an die Cats At Andros spenden.

Ich hoffe, daß das auch im Sinne derjenigen ist, die für Wolli, Bastet und Yuki gespendet haben.

#2 27.08.2023, 14:39:27 CEST Letzte Bearbeitung: 27.08.2023, 14:43:50 CEST von El Gato
Wolli ist gerade auf dem Weg zu seinem neuen Zuhause  :freu:  :freude:

Wir sind uns sicher, daß es ihm dort super gefallen wird  :happycat:

Danke an alle, die die Vermittlung von Ivys Kitten mit ihren Spenden mit ermöglicht haben und an alle, die mitgefiebert haben.

 :gruppe:

Och, der süße Wolli ist nun hier nicht mehr zu sehen, oder doch? Hab ein wunderschönes zuhause, du stolzer Wolli. Behält er seinen Namen?

Zunächst wird er seinen Namen behalten, aber möglich, daß er noch geändert wird.

Ich hoffe, daß ich ein paar Fotos hier ins Forum einstellen darf oder sich sogar jemand von der Familie hier anmeldet.

Ich würde mir auch wünschen, weiter von Wolli zu hören !  ;)

Man wie schnell die Zeit vergeht. Und wie Mini Wolli war . Toll das alle ein schönes zu Hause bekommen haben  :sweet:

Ja, er ist ganz schön groß geworden, und es wurde Zeit, daß er jetzt mehr Platz zur Verfügung hat. Mit seinem Mitkater wird er sich sicherlich schnell anfreunden.

Ich wünsche auch Wolli eine unkomplizierte Zusammenführung. Ich hoffe, der Kater ist lieb zu ihm. :daumen:  :daumen: