Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 32
  • Neueste: Netti1973
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 34.979
  • Themen insgesamt: 661
  • Heute online: 33
  • Online gesamt: 256
  • (07.02.2024, 07:38:58 CET)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 25
Gesamt: 25
Bing (2)

ZitatUntergewicht bei Katzen ist zwar eher selten, kann aber lebensbedrohlich werden. Manchmal steckt eine Krankheit dahinter. Erfahren Sie hier, woran Sie erkennen, ob Ihre Katze zu dünn ist, und was Sie tun können, damit sie an Gewicht zunimmt.

Beispiel

ZitatDie Katze ist krank oder vernachlässigt: Streunende Katzen, die nicht geimpft sind, leiden oft an Krankheiten wie Katzenschnupfen und sind meist stark abgemagert. Nehmen Sie eine Straßenkatze auf, muss sie daher als Erstes gegen Katzenkrankheiten geimpft werden. Oft ist dann auch eine Aufbaukur sinnvoll, bei der die Katze besonders eiweißreiches Futter bekommt. Dadurch baut sie Muskelmasse auf, nimmt an Gewicht zu und wird insgesamt wieder kräftiger.

     :gruebel:

    https://www.miamor.de/magazin/ist-ihre-katze-zu-duenn-ursachen-tipps
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso