Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 32
  • Neueste: Netti1973
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 34.569
  • Themen insgesamt: 658
  • Heute online: 18
  • Online gesamt: 256
  • (07.02.2024, 07:38:58 CET)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 11
Gesamt: 11
Google (2)
Bing (2)

18.06.2023, 09:46:44 CEST Letzte Bearbeitung: 18.06.2023, 10:14:18 CEST von Kira
    :gruebel:  :gruebel:  :gruebel:

ZitatViele Tierschutzvereine kritisieren den Umgang, den viele Gemeinden mit hilfsbedürftigen Haustieren pflegen. Dem geht voraus, dass bestimmte Faktoren maßgebend dafür sind, wie mit Tierfunden umgegangen wird. Die offizielle Unterscheidung zwischen Fundtier und herrenlosem Tier ist vor allem für Laien eher verwirrend, weshalb die Begriffe im Folgenden genauer betrachtet werden. So heißt es in einer rheinland-pfälzischen Regelung:

ZitatDurch dieses soziale Netz fallen herrenlose Haustiere jedoch komplett. Herrenlos bedeutet allgemein: Sie sind von vornherein freilebend oder wurden von ehemaligen Haltern ausgesetzt. Dabei kritisieren vor allem Tierschützer, dass sich die zuständigen Behörden in ihren eigenen Formulierungen widersprechen und eigene Kriterien entgegen der geltenden Gesetzeslage durchsetzen.

Es bleibt fraglich, ob das Handeln vieler Behörden mit den Vorgaben des Gesetzgebers zu vereinbaren ist.  :o

https://www.bussgeldkatalog.org/fundtiere/#herrenlose_tiere_und_fundtiere_%e2%80%93_der_feine_unterschied

Bußgeldkatalog Katze  :zunge:

https://www.bussgeldkatalog.org/tierschutz-katze/
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso