Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 34
  • Neueste: Goliath
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 40.471
  • Themen insgesamt: 714
  • Heute online: 99
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 51
Gesamt: 52
El Gato
Bing (3)

10.01.2023, 10:28:54 CET Letzte Bearbeitung: 10.01.2023, 13:44:09 CET von Nurena
Griiiiauu und Miiiii
Ich bin die Minky , und ich habe mal   Vor langer langer Zeit , bei Dosi Renate
mein Revier gehabt

Ich Grüße Euch all ihr Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur Ur mal unendlich viele Kater und Katzenenkel
Ich bin die Minki und genieße die herrliche Blumenwiese hinter der Regenbogenbrücke 
immer wieder schau ich euch zu wie das Leben für Katz und Kater Heute so läuft  !

Ach ihr glaubt nicht wie gut es euch heute geht ,natürlich nicht allen  :cat: aber das
ist nun mal der Lauf der Welt ,unterschiede im Wohlbefinden gab es und wird
es wohl auch immer geben , damit ihr euch in Eurem Leben nicht immer beklagt
oder unzufrieden umeinander maunzt werde ich nun erzählen wie mein Leben
vor 66 Jahren verlaufen ist  !

In der Ersten Zeit war nur Mamas Bauch und trinken da ,wir waren zu dritt und ich weiß noch ,
daß wir uns immer ganz eng zusammengedrückt haben ,besonders wenn Mama weg war !
Immer wieder ließ sie uns allein ,dann war's nicht schön weil uns sehr bald kalt wurde !
Mama hatte wohl eine Höhle für uns gefunden ,zumindest war über uns und neben uns
alles zu ,aber oft fegte eine kalte Luft herein und wir zitterten !

Als wir größer wurden machte uns die kalte Luft nichts mehr aus ,wir hüpften und sprangen
vor unserer Höhle herum auch auf und über Mama ,bis sie böse wurde ,uns anfauchte und uns
auch ab und zu einen Hieb versetzte wenn wir es zu doll trieben !

Eines Tages brachte sie uns etwas tolles mit ,Futter das immer wieder eingefangen werden
mußte ! Es dauerte sehr lang bis wir gelernt hatten es festzuhalten ,und noch viel länger
bis wir unser Futter selber fangen konnten !
Hunger hatten wir immer ,aber Mama war eine gute Jägerin und brachte meist genug mit !

An einem Tag ,wir spielten grad vor der Höhle ,hörten wir Menschenstimmen ,und dann den Warnruf von Mama ,schnell versteckten wir uns in unserer Höhle ! Wir warteten lange ,sehr lange und noch länger !! ------ Mama kam nicht mehr !  :

Wir waren ja schon groß ,hatten gelernt unser Futter zu fangen ,da gab es genug zu tun und bald
hatten wir uns an unser neues Leben gewöhnt ! Eine Weile blieben wir noch in der Höhle ,doch
allmählich gingen wir immer öfter jeder unsere eigenen Wege !
Lernten weit entfernte Reviere kennen und trafen uns nur noch selten

Ich war eine Stadtkatze,unsere Höhle war in einer vom Krieg zerstörten Hausruine gewesen ,und
Inzwischen kannte ich alle Straßen ,Häuser ,Gärten und Schlupfwinkel !
Es war zunächst eine schöne warme Zeit ,aber plötzlich wurde es kalt ,Regen und Sturm kam auf
und die Erde wurde hart

Nun begann eine Zeit die schwer war ,es gab fast nichts mehr zu Essen ,mein Bauch war meist leer!
Ich machte es wie andere Kollegen ,lief zu den Menschen ,an deren Türen wartete ich bis sie rauskamen und begann jämmerlich zu maunzen ,
Manchmal hatten sie etwas eßbares ,oft kam auch ein Fuß und traf mich ,so daß ich unter Schmerzen davonlief ! Mir ging's nicht gut ,ich war inzwischen ziemlich schwach ,konnte auch nicht mehr weit laufen !
In einem Hauseingang hockte ich mich in die Ecke ! --Dort würde ich bleiben ---!

Doch dann begann mein Leben mit den Menschen !!
Davon erzähl ich euch Morgen
Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen

Hier dürfen auch Kommentare geschrieben werden
Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen

Diese Geschichte liebe Renate, da könnt´ich heulen.
Ich kenne die Geschichte ja und hab´trotzdem schon wieder Pipi in den Augen. :heul:

#3 10.01.2023, 13:46:50 CET Letzte Bearbeitung: 10.01.2023, 13:50:54 CET von Nurena
Wollte dich zitieren ging im Nachhinein nicht


 :trost:  :katzenliebe:  :streichel:
Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen


Arme Minky! :streichel:  Ich bin mal gespannt, wie es weitergeht...

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

 :katzenliebe:  :katzenliebe:  :katzenliebe:
flauschige Grüße von Jana, Filou und Spencer

Oh Minky ein so traurige Geschichte auch bei mir Lotte kam die Mama einfach nicht mehr wieder .
Bin gespannt wie deine geschichte weitergeht

Ja Morgen gehts weiter , ich dachte schon ,daß ihr alle sie kennt ,
Also wer weiß wie es weitergeht bitte nicht verraten  :sweet:
Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen

Zitat von: Nurena in 10.01.2023, 19:00:06 CETJa Morgen gehts weiter , ich dachte schon ,daß ihr alle sie kennt ,
Also wer weiß wie es weitergeht bitte nicht verraten  :sweet:

Ich verrate natürlich nichts, liebe Renate !
Würde ich nie machen, dir da vorzugreifen.

Griiiimiiiiaauuu all ihr Lieben

So war mein Leben bei den Menschen 1956

Zweiter Teil : mein Leben mit den Menschen

Ich mußte eingeschlafen sein ,------oder war ich schon auf dem Weg zur
Regenbogenbrücke ???? ----- ich wurde hochgehoben , spürte Wärme , ein
Mensch hielt mich ,drückte mich an sich ,--- ich wollte weg ,konnte nicht---
egal ,es war warm !!
Kleine Hände hielten mich ,gingen mit mir irgendwo hinauf ,...., eine Klingel geht ..
----
" Mama ,schau ,die stirbt glaub ich, sie lag im Türeck ,ganz kalt ist sie !! Bitte ,mach was !!
---
Ich konnte die Menschenkind Stimme verstehn ,ich bewegte mich etwas in ihren Händen ,
und Mama machte was! !!!
Da war plötzlich eine warme Decke um mich herum ,dann kam ein Finger der roch gut ,-schleck -nochmal schleck und noch und noch und noch. 
Wärme ging  in meinen Bauch , das war Futter, .....fremd ,aber eindeutig Futter !!

Jetzt wickelte die kleine Menschin mich aus der Decke ,die Mama stellte eine Schüssel
auf den Boden," so Renate sagt sie zu der kleinen Menschin ,setz die Mietz mal hier vor die
Schüssel " !! Die Mietz war wohl ich ,denn plötzlich war ich neben der Schüssel ,was da drin war
weiß ich nicht ,es schmeckte toll ,mein Bauch wurde dick und dicker ,nicht der kleinste Rest
blieb in der Schüssel !!
Wieder nahm mich die Kleine Menschin hoch ,brachte mich auf ein ganz weiches Ding setzte sich
daneben und legte eine Hand auf meinen Kopf !! --- ich schlief und schlief und schlief ----

Mein Leben war plötzlich völlig anders geworden ,normal hab ich am Tag geschlafen ,
und bin In der Nacht auf  Futtersuche  gegangen ! Nun brauchte ich kein Futter mehr suchen ,da stand der Napf und immer früh morgens machte die kleine Menschin ,(ich wußte jetzt das sie Renate heißt)den Napf schön voll !!! Da  gab's alles was meine Menschen auch essen ,die kochen ja jeden Tag gute Sachen und jetzt immer etwas mehr ,damit ich auch satt werde !

Ein Problem hatten wir allerdings miteinander ,ich brauchte ein Kloo ,und nachdem ich in meiner
Not einmal auf den weichen Teppich gemacht hatte ,sahen auch die Renate und ihre Mama ein
daß da was geschehen muß !
Ich hörte ihnen gespannt zu als sie darüber beratschlagten wie sich unser zukünftiges Zusammenleben gestalten sollte !

Tja ,sagte die Mama zur Renate ,wenn du die Katze behalten willst mußt du dich auch um sie und all ihre Bedürfnisse kümmern ,so was wie Heute mit dem Teppich darf nicht mehr passieren !!!
Schau mal in die Küche dort steht ein Karton ,den legen wir mit Zeitungspapier aus ! Dann gehst du hinüber in den Schrebergarten ,holst im Putzeimer Erde die kommt auf das Papier ,so müßte es eigentlich funktionieren ,das ganze stellen wir ihr ..... ja wie soll sie denn heißen ,hast du schon mal überlegt?...

Hach ,einen  Namen weiß ich  schon Mama ,sie wird Minki heißen ! Ich hab  erst ein Buch gelesen da hieß die Katze Minki  , und so soll sie heißen ! Gut ,also Minki !
.......sie schauen mich an ,aha Minki rufen sie mich  nun.....
Weiter ging die Diskussion : also das Kloo stellen wir ins Badezimmer ,so und jetzt beeil dich mit dem Kloo herrichten sonst kommst du noch zu spät in die Schule !!!

In der Menschenwohnung gibts noch mehr Menschen außer der Renate und Mama !
Da ist noch ein etwas größerer Kleinmensch den rufen sie Horst ,und ein noch etwas größere
Kleinmensch  der Ingried  gerufen wird !!
Da war wohl auch mal ein Papa , aber der ist schon vor 2 Jahren über die Regenbogenbrücke
gegangen!

Die Renate bringt das Kloo ,hebt mich hoch und stellt mich hinein ,klar weiß ich was ich da machen kann ,und machs auch gleich !!
So vergeht die Zeit , ..... herrlich ,esssen,spielen ,sich von all den Menschen streicheln und drücken lassen !!..... Ich ,die Minki ,bin glücklich !!

Aber nach einiger Zeit möchte ich doch zu gern hinaus ,dahin wo all das echte  Futter ist ,und ich früher immer war !!!!
Der Wünsch wird sehr sehr stark ! Ich steh an der Tür und Rufe und rufe !
Mama meint ,Renate so geht's nicht ,die Minki möcht hinaus ,aber wie machen wir das von der 2. Etage hinunter zur Haustür ?? Und wie kommt sie wieder herauf ???? ?
Das geht schon meint Renate , ich bring sie in der früh  vor der Schule hinunter und setz sie
gegenüber  in den Schrebergarten ,da kann sie bis Mittags spielen ! Wenn ich aus der Schule komme ruf ich sie ,dann kommt sie sicher  und ich bring sie herauf , meinst du  das geht Mama ?? " ja, Renate  wir werden es versuchen ,meint Mama !! 

Eine Tolle Zeit begann für mich ,ich hab schnell gewußt wann meine Renate mich wieder abholt ,und Mäuse gabs im Schrebergarten genug !!!
Einmal hat's geregnet ,da wär ich gern ins Haus zu meinen Menschen gelaufen ,dazu muß ich aber über eine Straße !

DAMALS war das nicht gefährlich ..... Oder doch ?????? ......!!! Ich renn los ,und bekomme einen Schlag !! Wie früher die Fußtritte !!!! Nur viiiel schlimmer .. ......

Als ich wieder denken kann ,liege ich am Boden ,ich seh drüben meine Haustüre ,da möcht ich hin ,aber alles tut so weh!
Ich Versuch aufzustehen ,... Es tut weh ,aber es geht ,... Hinten will ein Fuß nicht wie ich will , ....egal...auf drei Beinen humple ich auf meine Tür zu,.... geschaft....vorsichtig in die Ecke legen und warten .....
es dauert noch lang bis Renate kommen wird  um mich zu holen !! 
Endlich ....da ...,ja ich hör sie ,sie ruft mich , .....ich ruf zurück ...so laut ich kann
Sie kommt ,redet mit mir ,dann merkt sie das etwas nicht stimmt ,vorsichtig hebt sie mich hoch ,trägt mich hinauf !!
Mama sagt ,da hilft alles nichts ,Minki muß zum Tierarzt!!! Aber wo ist hier eigendlich  einer ???
Bleib du hier bei der Minki Renate , ich erkundige mich !! ( DAMALS hatten nur wenig Menschen ein Telefon )
Bald kam Mama zurück ,sie hatte Renates beste Freundin mitgebracht ,die  heißt  auch Renate ,wird  aber Reni gerufen !!!

Also ,meint Mama , der TA ist in der Ebert Str.  etwa  20 Min . zum  gehn ! Schaut,meine Einkaufstasche lege ich mit weichen Tüchern aus ,die Minki legen wir hinein und den Reißverschluß lassen wir etwas auf ,damit sie Luft bekommt !!! ...So jetzt geht los.. ich bin ganz
still obwohl mein Bein weh tut  !!
Mama ,jammert Renate ,das kostet doch Geld ,-- hier Kinder ,20 DM, mehr darfs nicht kosten ,mehr kann ich euch nicht geben !!
Wir gingen !.. Irgendwann wurde ich aus der Tasche geholt ,eine Stimme Fragte : ,,habt ihr denn auch Geld ??? "Ja ja kam die Antwort von Renate " ...na ,zeigt mir das erst mal ,sagt die fremde Stimme !! So ,so ist gut ,dann schaun wir uns das Bein mal an!!
Auuuu,das tut weh ,jetzt piekt man mich ,!!! Die fremde Stimme ," ja ,also ich glaube. Das Bein ist gebrochen ,das muß Ich eingipsen und in 4 Wochen kommt ihr wieder ,da kann der Gips ab !!! Kostet 20 DM !

So hat der das dann gemacht und wir sind wieder nach Hause gegangen !!
Ein dicker schwerer Klumpen hängt da an meinem Hinterbein ,damit kann ich fast nicht humpeln!Sogar ins Kloo muß Renate mich tragen !! Jetzt werd ich erstmal schlafen ,und dann......mal schaun...... dieser Gips stört mich gewaltig , .....da muß was geschehen !!!!!!!!
Was , ... das erzähl ich euch Morgen wenn ihr es wissen möchtet !

 :cat:
Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen

Gut, daß Minki an Renate geriet :thumbup: . Ich wurde übrigens erst mit 37 zum Katzenfan. Vorher hatte ich es eher mit Hunden und keinen rechten Draht zu Katzen. Ich kannte aber auch kaum welche.

Ja, damals konnte man nicht eben Streu bei Zooplus bestellen oder zum Fressnapf fahren, um welches zu kaufen. Wahrscheinlich gab es nicht mal welches zu kaufen.

Jetzt hat sich die arme Minki auch noch das Bein gebrochen  :( . Hoffentlich verheilte alles schnell.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Stimmt früher kam Erde in den Karton und gut war
Arme Minky bin gespannt wie es weitergeht  :cat:

Zitat von: Rollbraten in 11.01.2023, 18:23:10 CETStimmt früher kam Erde in den Karton und gut war
...
Erde oder Sand ist auch heute noch der Trick, um Streuner an eine Katzentoilette drinnen zu gewöhnen, wenn sie mit normaler Streu ein Problem haben sollten, da sie diese ja nicht kennen.
Miriquidius mit Gold, Sternenbär Silver, El Platino & Platinoulis • Mehr von uns hier.

Cats at Andros e.V. • Zum Verein hier entlang.

Und ein 3. griiiiauuuu ihr lieben Heutigen Menschen und Katzen

Dritter Teil : und was nun ,und was dann ???

Da sitz ich nun auf dem Fußboden,ein weiches Kissen unter mir ,weil
ich ja mit diesem Zeug um mein Bein nicht springen kann ,
Außerdem ---hab immer noch Schmerzen ,doch das zeig ich nicht !!!
Immer wieder kommt einer meiner Menschen um mich zu trösten ,zu
streicheln ,oder bringt auch ein Stückchen Wurst zum schlecken !!
Am besten geht's mir wenn ich schlafe ,da träume ich vom Jagen und
vom herumspringen

Es sind einige Nächte vergangen ,die Renate muß jetzt mein Kloo jeden
Tag neu machen ,sagt die Mama , weil Minki Durchfall hat !! Sie meint
das kommt von der Aufregung und der Spritze die ich beim TA bekommen
habe . Aber ich weiß das besser ---
Unter dieser dicken Masse um mein Bein juckt und zwickt es ganz arg !!
Also hab ich angefangen an dem Zeug herumzureißen ---- das muß doch
weggehen ,das Gipszeug !!! ---- ich beiß ,ich knabber ,ich rupf und zieh

Oben herum ist schon einiges weg,aber das wird noch viel Arbeit bis
ich das Ding endlich los bin !! Jaa,und mancher Krümel landet auch in
meinem Bauch ,darum muß ich so oft aufs Kloo

Die Renate jammert ," Mama ,die Leute im Schrebergarten schauen schon
ganz komisch ,weil ich jeden Tag einen Eimer Erde auf dem Kompost ausleere
und einen Eimer frische Erde mitnehme ,jetzt im Frühling sind die ja alle
Jeden Tag in ihren Gärten !! Die Mama ,läßt keinen Zweifel daß das trotzdem
sein muß ,da will sie eben mal mit den Leuten sprechen!!
ß
2 Wochen sind vergangen ,ja ja ja ,der schreckliche Gips ist ab ,und
--- ich kann wieder laufen --- noch vorsichtig ,springen besser nur mit
3 Füßen ,aber ich werde bald wieder hinaus in meinen Schrebergarten
laufen !!! Ich MUß HINAUS !!!!!! Da ruft ein Freund ,zu dem will ich !!!
Er ruft und ruft !!! Ich steh an der Tür und Maunze so laut ich kann ,
Schmeiß mich auf den Boden , Mama wird's zu viel ,sie bringt mich hinüber
In den Schr.garten !!!

Was dort passiert brauch ich hier nicht erzählen ,nur soviel ,ich hab meinen
Freunden danach ein paar Hiebe mit meiner Kralle gegeben

Einige Wochen später ---- Mama meint :, Renate ,ich glaube wir müssen
bei der Minki ein wenig mit dem Füttern aufpassen ,sie bekommt wohl von
dir, Ingrid und Horst zu viel nebenher , schau sie dir an ,sie
wird richtig mollig !!! Renate war das auch aufgefallen ,also gut meint sie
dann paß ich auf ,daß sie ihr zwischendurch nichts mehr geben !!

Am nächsten Tag kam die Reni ,Renates Freundin !!! Die hatte extra Ein Stückchen
Wurst für mich mitgebracht ,ich konnte es schon riechen und streiche ihr schurrend
um die Beine !! .... Haalt ruft da meine Renate ,sie soll nichts mehr zwischendurch
bekommen ,sie wird zu dick !!!
Reni macht große Augen " zu dick ????"  fragt sie erstaunt ,...die ist doch so klein
und zierlich ,dann werd ich hochgehoben und genauestens begutachtet ,!!
Tatsächlich meint die Reni ,sie ist wirklich dicker geworden ,einen richtigen Bauch
hat sie schon !!!
Hoffendlich ist sie nicht krank !?! Laß uns mal die Frau Heller fragen ,
die hat immer Katzen ,da sind gerade zwei gestorben ,die Frau Heller kennt sich aus !!

Am Abend berichtet Renate der Mama was die Frau Heller gesagt hat ,:
also Mama ,stell dir vor ,die Frau Heller meint ,das unsere Minki Junge bekommt ,sie will Morgen
vorbeikommen um sich die Minki anzuschauen !

Oh je oh je ,jammert die Mama ,wie soll das gehn Renate ,wir können hier in der
Etagenwohnung keine Katzenfamilie halten ,auch die kleinen werden groß !!
Dazu bekommt Sie natürlich immer wieder Junge ,das hab ich einfach nicht bedacht
als wir sie aufgenommen haben!! Aber nun ist es wohl schon so ,warten wir was die
Frau Heller Morgen sagt !!

Ich wußte das natürlich längst und war schon auf der Suche nach einem geeigneten
Platz ...

Die Frau Heller kommt ,wieder werde ich hochgenommen und begutachtet ,die
Frau Heller hat so ein Hörgerät und hält es mir an den Bauch ,gibt es dann an Mama
und später Renate weiter !! Alle haben ganz komische Augen ,!!

Mama schildert der Frau Heller die Situation ,und die hat einen Vorschlag ,: wenn sie
möchten Frau Dr. ..übernehme ich die Minki ,sie kann bei mir ihre Kleinen bekommen ,und ich kenne einen TA der Katzen Sterilisiert !
Wenn die Jungen groß genug sind lassen wir das bei der Minki machen ! Die Kosten
müßten aber sie übernehmen !Für die Kleinen suche ich ein gutes Zuhause !
Wenn alles gut geht kommt Minki danach wieder zu Ihnen !

Mama war einverstanden ,...Renate nicht ,...nein nein ,ich will das die Minki hier bleibt!!!!
Bitte bitte Mama ,die Jungen können doch hier auf die Welt kommen !! Bettelte Renate :
Nein,Renate sei vernünftig ,wir haben keine Ahnung wie so eine Geburt abläuft ,die
Frau Heller kennt sich sehr gut aus ,sie hat jedes Jahr Katzen die ihre Kleinen
bei ihr auf die Welt bringen ,schau ,so ähnlich wie eine Hebamme bei Menschen !!

Mich fragte niemand ------Renate weinte --Mama auch etwas ,----Frau Heller Tröstete ---
,sie alle können doch jederzeit kommen und Minki besuchen ,und in spätestens 3 Mon. Ist sie wieder bei euch !

Ich wurde in einen Korb mit Deckel gepackt und schon waren wir unterwegs !
Im lauten krach Auto !!
Es war schön dort bei der Frau Heller ,sie hat ein Haus und einen Garten ,um den ganzen
Garten ist eine hohe Mauer ,da können nicht mal wir Katzen drüber klettern !
Im Haus gibts viele Höhlen und Verstecke ,da hab ich mir eine Passende Ausgesucht !
Am nächsten Tag kam schon die Renate um mich zu besuchen ,wir haben geschmust ,
und gekuschelt ,Renate hat wieder geweint als sie gehen mußte 

Ich hatte dann keine Zeit mehr zum traurig sein ,In der Nacht bekam ich vier Kinder ,
eins war grau mit Streifen und etwas weiß ,...eins war nur grau mit dunklen Streifen ,
..eins mehr Weiß mit etwas grau ,..und eins sah aus wie ich : schwarz /weiß !!!
Ja ja .. ich weiß ,ihr sagt heute " Kuh Katze " / wie find ich denn das !!!  .Wir sind keine Kühe!!!
Nein ,wir sind schwarz /weiße Katzen ich besteh darauf !!!

Alle sind gekommen meine Kinder zu bewundern ,Renate war jeden Tag hier bis die
Kleinen alt genug waren ihre eigenen Wege zu gehen ! Ich hab ihnen alles beigebracht
was unsere Mama uns damals beibrachte !!

Ja und so war das, . erst waren zwei fort ,...dann. ...eins und bald drauf das Letzte !
Ich hab sie anfangs noch gesucht ,doch ich wußte  , ...ich  würde sie nicht mehr finden !
So ist das eben bei uns Katzenmamas ,..bald wird es neue Kinder geben !

Die Renate war wieder da zum spielen und kuscheln ,und sie sagt :noch eine Woche Minki , dann
darfst du wieder Heim ,vorher wird nur noch was in deinem Bauch gemacht ,aber , ..sagt die
Renate ,..das tut nicht weh ,weil du eine Narkose bekomme und ganz fest einschläfst ,
und wenn du aufwachst ist alles gut !!

Am Tag darauf wurde ich von der Frau Heller wieder in den Korb mit Deckel gesetzt!
Auf gehts Minki ,jetzt noch sterilisieren und dann darfst du Heim !!

Wieder mal eine fremde Stimme ,es riecht komisch hier ,aber alles geht schnell
Ich bekomme einen Pikser ,ich werd schläfrig  ,danach spür ich noch eine Nadel und dannnn------

-------- bin ich  auf der Brücke zum Regenbogen ,ich geh hinüber ,da ist mein Bruder und
meine Mama ,eine wunderbare riesengroße  Blumenwiese ,----- ich bin Daheim ------
 
________________________________

Keiner von uns hatte nur einmal daran ,gedacht , daß Minki die Narkose nicht vertragen würde ?
Die TÄ meinte später ,Minki habe wohl ein schwaches Herz gehabt !!

So war das eben -- DAMALS ---- ,Voruntersuchung ???
Ich hab auch jetzt wieder Tränen in den Augen !!
Es sollten 15 Jahre vergehen bis wieder eine Mietzi bei mir ein Zu Hause fand ,ab dann nie mehr ohne

Es gibt von Minki nur ein einziges Bild ,



Minki auf Mamas Schoß,Frühjahr 1957, hochträchtig
Liebe Grüße
Renate


Liebe Grüße
Nurena und Nuri


Alle Sternchen im Herzen