Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 35
  • Neueste: Gonykatze
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 42.324
  • Themen insgesamt: 738
  • Heute online: 101
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 66
Gesamt: 67
El Gato
Bing

Name: Kesha




- Charakter: neugierig, verspielt, temperamentvoll

- Geburtsdatum: 09/2021
- Rasse: EHK
- Geschlecht: männlich
- kastriert: ja
- Farbe/Zeichnung: schwarz, ohne
- Herkunft: ukrainische Straßenkatze

- Kennzeichnung: Transponderchip
- Impfungen: Katzenschnupfen, -seuche, Tollwut
- Tests: FeLV negativ, FIV positiv

- besondere Kennzeichen/Handicaps: keine
- Haltung: Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten, mindestens jedoch gesicherte Fenster. Was wir unter Freigang in gesichertem Garten verstehen, haben wir hier beschrieben: gesicherter Garten/Balkon.

- katzenverträglich: ja
- hundeverträglich: unbekannt
- familientauglich: ja

- Aufenthaltsort: Dresden
- Vermittlung: bundesweit
- Abgabebedingungen: nach einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr (100 Euro)
- Kontakt: [email protected] oder über das Anfrageformular unserer Homepage (auch über die "Vermittlungs-Infos" im Menü erreichbar)

====================

Beschreibung:


Kesha wurde auf den Straßen von Kiew gefunden. Er war ängstlich und miaute laut, daher wurde er auf eine Pflegestelle gebracht.








Er ist ein aufgeweckter, neugieriger und verspielter junger Kater, der im September 2021 geboren wurde und damit im besten temperamentvollen Jungspundalter ist. Er lebt bereits in Deutschland, kann aber in seinem jetzigen Zuhause nicht mehr bleiben.

In seiner neuen Familie sollte mindestens ein weiterer Kater leben, der es wie Kesha liebt, fangen zu spielen und miteinander zu raufen. Übermütig, wie Kesha ist, sollten vorhandene Katzenkumpels aber auch in der Lage sein, ihm souverän Grenzen aufzuzeigen.








Hat sein Gegenüber trotz Spielaufforderung mal keine Lust, reagiert Kesha brav auf die Absage und dreht ab. Er passt sich an und schmust auch gerne mal mit dem Menschen. Doch Action und Spiele mit Angeln und Bällchen sind ihm wichtiger.

Für den aufgeweckten Kesha wäre eine Wohnung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten ideal. Aber mindestens gesicherte Fenster wie im derzeitigen Zuhause sollte er auf jeden Fall wieder haben, da er großes Interesse an seiner Umgebung zeigt.








Mit neuen Situationen kommt er gut zurecht. Wenn man mit ihm spricht und ihn streichelt, findet er schnell Zutrauen.

In der richtigen Gesellschaft ist der kleine Kobold ein pflegeleichter Sonnenschein, mit dem man seine Freude und hoffentlich eine sehr lange gemeinsame Zeit haben wird.









Hinweis: Kesha lebt in Deutschland. Es handelt sich um eine Vermittlung von privat an privat. Cats at Andros e.V. leistet Vermittlungshilfe. Für die Richtigkeit der Informationen im Inserat sind die derzeitigen Halter verantwortlich. Ebenso entscheiden diese darüber, ob eine Vermittlung erfolgt. Cats at Andros e.V. übernimmt keine Haftung für Folgen im Rahmen dieser Vermittlung.

====================

Vermittlungsseite

Hier geht's zur Vermittlungsseite von Kesha, die auch per WhatsApp, Facebook, E-Mail usw. geteilt werden kann: KESHA - neugierig auf echte Katzenkumpel.


Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Kesha nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.





Hört sich nach einem Traumkater an :sweet:

Alles Gute für die Vermittlung! :daumen:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Zitat von: El Gato in 25.06.2024, 13:32:47 CESTHört sich nach einem Traumkater an :sweet:

Alles Gute für die Vermittlung! :daumen:

Da kann ich mich Ingo nur anschließen !  :thumbup: