Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 35
  • Neueste: Gonykatze
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 42.310
  • Themen insgesamt: 738
  • Heute online: 101
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 73
Gesamt: 74

Und wieder ein Hilferuf von Gabi:


Die Babykatzenschwemme in 2023 überfordert unsere Pflegestellen und die Tierheime. Für das hoch trächtige Katzenmädchen Tessa - ist in einem Schrebergarten in Bonn zugelaufen - suchen wir daher einen Platz, wo sie in Ruhe ihre Babys zur Welt bringen kann. Erst der gute Kontakt zu Menschen macht die Babys zahm und damit vermittelbar, um ihnen ein Leben auf der Straße zu ersparen. Im Alter von 12 Wochen werden die Babys und Tessa dann vermittelt. Futter, Streu und Tierarztkosten übernimmt der Verein. Erfahrung mit Katzen wäre schön, jedoch nicht Bedingung. Schön wäre eine Stelle im Umkreis von ca. 1 bis 1 1/2 Stunden Entfernung rund um Bonn, damit die arme Tessa nicht so lange unterwegs ist in ihrem Zustand. Sprechen Sie mich bei Interesse oder Fragen gerne an.

Straßenkatzen Bonn/Rhein-Sieg e.V., Tel: 02223 908747, Gabi Aubele


Sie dürfen diesen Dateianhang nicht ansehen.

Viel Erfolg bei der Suche :daumen:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Danke Ingo, es wird sehr schwer, die Zeit läuft uns davon :'(


Meine Güte im Moment ist überall Notstand
Alles Gute für Tessa ich hoffe es findet sich schnell jemand

Daumen und Pfotis sind gedrückt
flauschige Grüße von Jana, Filou und Spencer

Wenn Gabi sie fangen konnte, kann sie heute oder morgen auf eine ganz tolle Pflegestelle ziehen  :freu:

Zitat von: Soenny in 04.07.2023, 06:01:15 CESTWenn Gabi sie fangen konnte, kann sie heute oder morgen auf eine ganz tolle Pflegestelle ziehen  :freu:

Hoffentlich sonst mit der Falle ich hoffe das klappt

Daumen sind ganz fest gedrückt :daumen:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Zitat von: Soenny in 04.07.2023, 06:01:15 CESTWenn Gabi sie fangen konnte, kann sie heute oder morgen auf eine ganz tolle Pflegestelle ziehen  :freu:

Oh, :)  wie schön !  :jubel:
Hat es denn geklappt ?


Ich habe noch nichts gehört bis jetzt, sitze auch auf heißen Kohlen.

Zitat von: Soenny in 04.07.2023, 19:58:46 CESTIch habe noch nichts gehört bis jetzt, sitze auch auf heißen Kohlen.

toi toi toi

Danke, daß ihr an Tessa denkt.

Es ist leider alles ganz dumm gelaufen. Es stand ein ganz tolles Plätzchen für sie bereit. Erst ließ sie sich nicht einfangen, dann hatten wir sie und Marianne (auch vom Verein) hat sie zum TA gebracht, da hat sie sich dann so aufgeregt und ist die Wände hoch, also nicht nur wörtlich, sondern wirklich die Wand hoch, daß Marianne nicht wußte, was sie machen soll. Das TH hier vor Ort hat dann innerhalb von ein paar Minuten ein Zimmerchen frei gemacht und Tessa aufgenommen. Die Fahrt auf die gefundene Pflegestelle hätte noch mal über eine Stunde gedauert, das wollte man Tessa nicht antun. Sie kommt jetzt erst mal zur Ruhe hoffen wir, sie wird wohl in den nächsten Tagen oder Stunden ihre Jungen bekommen laut TÄ. Wenn die Kleinen da sind, werden wir weiter entscheiden.

Nicht optimal gelaufen, wir hoffen aber dennoch, die beste Lösung für den Augenblick gefunden zu haben.

Ich werde auf jeden Fall weiter berichten.

Sehr schade! :(

Vielleicht klappt es ja doch mit der Pflegestelle, denn dort ist es ja mit Sicherheit angenehmer als im Tierheim.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️