Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 34
  • Neueste: Goliath
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 40.386
  • Themen insgesamt: 714
  • Heute online: 118
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 45
Gesamt: 45
Google (2)
Bing (4)

Minou versteht "runter" und "raus", wobei ich glaube, daß sie nur den Tonfall versteht, nicht die Wörter. Auf ihren Namen hört sie noch nicht.

Coco versteht "raus", auch hier liegt es wohl eher am Tonfall. Sie hört ebenfalls nicht auf ihren Namen, aber das kommt sicher noch.

Candy versteht "raus" und hört immerhin auf ihren Namen. Sugar hört ebenfalls auf ihren Namen und stellt ihre Ohren ansonsten auf Durchzug. Vor allem, wenn es darum geht, aus der Küche zu gehen, ist sie die Penetranteste der Vier. Man muss sie schon heraustragen ::)

Lilly verstand sogar "Katzenmilch". Sie, Micky und Tigger verstanden auch "Lecker, lecker".

Wie sieht es bei Euren Katzen aus?

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Filou hört auf seinen Namen, und bei " na komm" erscheint er auch(außer wenn ich ihn suche) und NEIN!!!!!

Spencer hört gut auf das Wedeln mit der Sprühflasche.
Scheinbar versteht er auch: Aaaalso, ich würde jetzt rennen. Kann aber auch der Tonfall sein .
flauschige Grüße von Jana, Filou und Spencer

Hört Spencer denn auf seinen Namen?

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

ZitatSugar hört ebenfalls auf ihren Namen und stellt ihre Ohren ansonsten auf Durchzug. Vor allem, wenn es darum geht, aus der Küche zu gehen, ist sie die Penetranteste der Vier.

Sugar hört auch auf "Stop" wenn sie in Richtung Küche geht.  :)
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso

Aber sie wieder aus der Küche herauszubekommen ist schwerer als bei den anderen Dreien :whistle:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Lotte hört auf ihren Namen aber nur wenn sie will . Außer ich suche sie also früher da konnte ich 1000 mal rufen nix alles abgesucht plötzlich sitzt sie im Flur .
Eigentlich kannten alle ihren Namen Tiffy sogar die der anderen . Rocky hat das Wort Nein ignoriert gab es bei ihm nicht .

Zitat von: El Gato in 25.04.2023, 21:53:41 CESTHört Spencer denn auf seinen Namen?
Ja, schon. Aber er kommt auch wenn ich Filou rufe. Er passt auf, das ihm nichts entgeht.
flauschige Grüße von Jana, Filou und Spencer

Minou hört inzwischen auch auf ihren Namen. Coco dagegen schert sich einen feuchten Kehricht darum  :zunge:

Ivy hört auf alle Namen und kommt sofort angetrabt, wenn ich jemanden rufe, weil sie Leckerlies abstauben möchte ;D

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Namen ("Moisl" oder früher "Mimi")  sind für Moisl nichts als Schall und Rauch.  ;)
-----------------------------------

Alle meine vier hören auf ihren Namen. Sie verstehen "nein" und "komm". Und Beppo versteht auch "Tablette Leckerli", da kommt er sofort an, selbst wenn er schläft. Alles bis auf Nelly verstehen das Wort "Leckerli" und "Futter" und "alle". Piri versteht das Wort "schnuppern" und "fein".
Chrissie mit der Viererbande Findus, Beppo, Piri und Nelly