Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 34
  • Neueste: HardBrigo
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 38.541
  • Themen insgesamt: 692
  • Heute online: 116
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 52
Gesamt: 53
Rollbraten
Bing (3)


Zwei neue Sorgenfellchen auf Andros – Leonie und Myxa


Bei ihren täglichen Runden an den Futterstellen fielen unseren Freunden auf Andros diese beiden Mietzen auf.

Leonie musste dringend zu unserer Inseltierärztin, da sie offensichtlich Probleme beim Harnlassen hatte. Sie bekam eine Narkose , und so konnte die Blase gespült werden. Vermutlich sind Blasensteine die Ursache des Problems. So bekam die Süße einen Blasenkatheter und bleibt bei der Tierärztin, bis sie wieder alleine Wasser lassen kann. Bitte drückt Leonie die Daumen, dass es eine einmalige Sache bleibt, und sie bald wieder an die Futterstelle zurück kann.


Urin mit Blut im Spoiler...

Du darfst leider keine Spoiler sehen.



Unser zweiter Notfall dieser Woche kommt von der Futterstelle, an der auch Xenia, Agrotis und Zampino leben. Myxa, eine Kuhwuscheldame, die in jedem Winter mit Katzenschnupfen zu kämpfen hat, hat es diesen Winter leider etwas stärker erwischt. Myxa ist keine direkte ,,Androskatze". Sie lebt aber bereits kastriert an der Futterstelle und hat außer unseren Freunden H&I eben Niemanden, der sich um sie kümmert...und so , ist sie eben doch irgendwie unsere ,,Androskatze". Sie bekommt Antibiotika, die hoffentlich bald anschlagen, und bleibt solange bei unseren Freunden H&I im Haus.






Bitte drückt doch Leonie und Myxa kräftig die Daumen, dass die beiden Süßen schnell wieder gesund werden. Und wenn ihr uns bei den Kosten für die Inseltierärztin und die Medikamenten unterstützen könntet, wären wir sehr froh. Jede Spende hilft den Tieren vor Ort und macht es möglich, Katzen wie Leonie und Myxa zu helfen (Unsere Bankverbindung).    :sweet:


Euer Cats at Andros Team

Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Meine Daumen für Leonie und Myxa sind fest gedrückt :daumen:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Alle Daumen sind gedrückt für die beiden Schmusebacken.  :daumen:  :daumen:  :daumen:
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso

Auch von uns sind Daumen und Pfötchen gedrückt

Die Androskatzen richten (nicht mehr ganz so neue) Neujahrsgrüße aus!


Wieder einmal haben sich in den vergangenen Wochen zahlreiche Fotos von unseren, Euren Androskatzen angesammelt.

Wieder einmal sind kürzlich kastrierte und sehr lange nicht gesehene Katzen dabei.

Wieder einmal halten wir uns gar nicht lange mit der Vorrede auf und reisen über die winterliche Insel.


Wir beginnen diesmal beim Einheimischen G. und treffen auf zwei entspannt-gelangweilte Bekannte:

"Ach, besucht Ihr uns auch mal wieder? Schön... gääähn."

Links liegt Vitus, rechts Alina, beide seit Januar letzten Jahres ungesehen.




Noch einmal Vitus, der den kalten, harten Beton gegen einen weichen Pullover als Unterlage eintauscht.




Solcherart vorgewärmt nutzen auch weitere Katzen diesen Liegeplatz:

Jasmina




Evandros, der sich seit September 2021 (!) scheute, fotografiert zu werden und auch jetzt lieber die Augen zukneift -"ich seh Dich nicht, Du siehst mich auch nicht".




Der im Juli 2022 kastrierte Frixos.




Beim nächsten Einheimischen G. gibt es auch ein kleines Stelldichein.

Da wären zunächst die beiden während der Reise im vergangenen Sommer anwesenden Cadis...




... und Mister Barbarossa Meier.




Aber auch die vor einem Jahr zuletzt gesehene Nele gibt sich die Ehre.




Noch länger her, genauer im März vor 2 Jahren, war das Wiedersehen mit Holly.




Doch den diesmaligen Rekord hält unbestritten Helia! Als wir mit G. das erste Mal im Oktober 2020 in Kontakt kamen und bei ihm Katzen kastrieren ließen, war Helia mit von der Partie - und seitdem nicht mehr gesehen!




Bei einer von G.s Bekannten leben zwei unserer Katzen, von denen wir im Januar vor einem Jahr zuletzt etwas hörten und denen es offensichtlich prächtig geht:

Calimero ...




... und Emma.




Nach diesen seltenen Überraschungsgästen freuen wir uns aber natürlich auch über die Androskatzen, die wir an den angestammten Futterstellen häufiger sehen, als da wären:

Miss Meier und Hedwig.




Miss Meier, Homer und Timos.




Noch einmal Homer.




Hier die erst kürzlich kastrierte Tigre.




Hinten links lugt Platon hervor, vorn sitzen Medea und Lars-Ole.




Medea und Emely.




Arabella und Medea.




Ileas und Lars-Ole.




Und zum Schluss Kalinero.




Etliche unserer Katzen werden von einem Ehepaar auf ihrem Grundstück betreut, die so H. &I. in ihrer täglichen Fütterroutine entlasten und ein waches Auge auf die Fellnasen haben:

Kimis




Scheu von fern: Hermine




Berlina




Lange nicht gesehen, nämlich seit Oktober 2021 nicht: Yera




Ebenfalls nur aus der Ferne: Flora.




Ella




Bitoulis




Pemati




Einäuglein Felice.




Um einmal kurz abzuschweifen: an diesem strammen Prachtkater Felice sieht man wunderbar, wie sehr sich Eure Unterstützung lohnt, mit der sich H. &I. um die Streuner kümmern können!

Felice wurde den beiden als augenkrankes Kitten im Juni 2020 einfach in einem Karton vor die Tür gestellt:




Er wurde am Auge operiert und von den beiden aufgepäppelt - hier ein Bild einige Wochen später:




Und nun lebt er glücklich und zufrieden mit seinen vielen Katzenfreunden an einem sicheren Platz. Danke, dass Ihr so etwas mit Euren Spenden für ihn und viele andere möglich macht!


Dort in der Nähe leben auch der fluffige Darek...




... und links im Bild Gataros.




Und alle habe diesen traumhaften Ausblick aufs Mittelmeer!




Aber weiter auf unserer Inseltour! Es warten noch viele Katzen auf ihren Auftritt. Unter anderem die Androskatzen, die in dieser Katzengruppe an einem einsamen Strand und auf dem Weg dahin leben:




Das sind unter anderem Melli ...




... und Marietta.




Eine Straßenbiegung weiter hinter dem Zaun Pallas, ...




... die eben schon vorn gesehene schwarze Sofia, ...




... Mischou, die bunte Katze hinten, ganz links Mila, vorn rechts Wendy sowie nochmals Sofia und Pallas.




Hier die im Dezember 2022 kastrierte, langhaarige Elaia mitten unter ihren Freunden.




Philis, seit ihrer Kastration im Mai 2022 nicht gesehen.




Ginevra sahen wir seit Oktober 2021 nicht mehr.




Unsere andere weiße, stummelschwänzige Sofia.




Als Kontrast dazu Negra.




Gleichfarbig der stattliche Jack ...




... sowie Ghost.




Vor bald einem Jahr zuletzt gesehen: Pontiki vorn rechts.




Noch länger her, genauer seit ihrer Kastration im November 2021 ungesehen: Luna.




Timm




Taraja




Gabriele




Anne-Bonny




Moritz, Rina und Dora.




Nayla




Ginny




Vorn rechts Drama mit ihren Freunden, unter anderem als zweite von rechts Al-Kutba.




Noch ein seltener Futtergast links im Bild: Nilay, seit ihrer Kastration im September 2021 nicht wiedergesehen.




Ganz links Diona und ganz rechts Tinkerbell.




Hier lebt auch die im April 2022 kastrierte und seitdem nicht mehr fotografierte Saria.




Im Dezember 2021 letztmalig auf einem Foto: Al-Uzza.




Felisha dagegen ist fast immer zu sehen.




Ebenso Izzy.




Etwas seltener, zuletzt vor einem Jahr: Angie.




Noch länger, nämlich seit Oktober 2021, nicht gesehen: Nelli in der Mitte.




Dagegen erst jetzt kastriert: Rübe und Sophie sowie...




... Tzatziki.




Daisy




Kalomira




Tabea, im Dezember 2021 kastriert und seit dem letzten Frühjahr nicht gesehen.




Eine Katzengruppe, bei der einige unserer Katzen leben - sowohl vor längeren als auch kürzlich kastrierte:

Thea rechts und mittig Elara.




In der Mitte Irina.




Sichtlich auch frisch kastriert: Hathor.




Rhea links im Bild schmeckt´s offensichtlich sehr gut!




Unsere andere Irina, seit ihrer Kastration im April 2022 versteckt.




Eine weitere Katzengruppe, in der die frisch kastrierte Hermine lebt - oben rechts im Bild.




Zum Schluss der Bilder von H. & I. noch eine weitere Gruppe mit einigen unserer Androskatzen:




Hier leben Liakáda, ...




... Chloe, ...




... sowie Marpe und Schmuddelkatz.




Marpe noch einmal, zusammen mit Al-Uzza, die zu Besuch vorbeikommt.




Zwar keine unserer Katzen, aber ein nettes Wimmelbild mit neugierigen Gästen.




Apropos Wimmelbild - von S. kam ebenfalls eines, auf dem wir diese Katzen erkannten: Athina, Tebetan, Nikita, Eleni, Yuki, Gracie, Teddy und Hektor.




Wie immer hier die Auflösung:


Du darfst leider keine Spoiler sehen.


Cariba dagegen wollte lieber einzeln speisen.




Mit einem Blick aufs Wetter verabschieden wir uns für diesmal wieder von Andros. Bloß gut, dass dank Eurer Hilfe genügend Futter vorrätig ist!








Euer CaA-Team

Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

NEUES ZU UNSEREN AFFILIATE-PARTNERSCHAFTEN

Wir sind ab sofort auch bei folgenden Anbietern gelistet, bei denen Ihr uns mit Euren Einkäufen unterstützen könnt:

  • Benefit Cosmetics
  • blutsgeschwister
  • Heimwerkertools
  • Herrenausstatter
  • idee Creativmarkt
  • InterGard
  • Just Russel
  • Meine Stoffkiste


Bei unseren Affiliate-Partnern gibt es außerdem neue Aktionen:

  • Brille24.de: 50% Rabatt auf alle Extras. Der Rabatt gilt nur auf aufpreispflichtige Brillenextras bzw. Glasextras (Brillentyp, Glasdicke, Glasveredelungen & Tönungen). Der Rahmenpreis wird nicht rabattiert. Gültig bis 28.02.2023.
  • congstar: congstar Allnet Flat L mit 32 GB Daten für 27 Euro pro Monat. Auch als Aktion: congstar Allnet Flat S Extra mit 8 GB für 17 Euro bis 28. Februar. Gültig bis 04.04.2023.
  • Conrad: Daily Deal Aktion: "Täglich wartet ein neuer Technik Deal zu starken Preisen auf Sie." Gültig bis 28.02.2023.
  • eventim: Gutscheine und attraktive Rabatte zum Valentinstag. Gültig bis 14.02.2023.
  • Peter Hahn: Fashion Favorites - Mode und Marken stark reduziert, hunderte Highlights stark reduziert, bis zu -30% reduziert. Gültig bis 07.03.2023.
  • ZooRoyal: Tierischer Valentinstagsrabatt! 10% Rabatt auf alles ab 59€ mit dem Rabattcode 10-Valentin. Gilt nicht auf die Marke ja!, Aquarien und VET-Diäten. Gültig bis 14.02.2023.


Alle Anbieter und Angebote findet Ihr wie gewohnt auf unserer Seite Affiliates und Einkaufsprämien.
Miriquidius mit Gold, Sternenbär Silver, El Platino & Platinoulis • Mehr von uns hier.

Cats at Andros e.V. • Zum Verein hier entlang.

Aufruf zur Kastrations-Challenge 2023

Ihr Lieben, das Jahr ist noch jung und doch konnten wir schon 13 Katzen und Kater auf Andros kastrieren lassen.  :freu:  Das bedeutet 13 x verhinderte Weitervermehrung. Die 7 Ladies dieses Monats könnten bei jeweils 3 Würfen mit nur 3 überlebenden Kitten dieses Jahr bis zu 63 neue Katzen dem Pool der herrenlosen, ungewollten Streuner hinzufügen. Eine unfassbare Zahl.

Darum rufen wir zur großen Frühlings-Challenge ,,Sei schneller als der Storch" auf.

Schaffen wir es, wie im letzten Jahr, bis Ostern über 60 Katzen kastrieren zu lassen?  :ja:

Unsere Kastrationspatenschaftswarteliste incl. Sonderwarteliste ist mit ihren zurzeit 10 PatenschaftskandidatInnen gerade mal für die nächste und einen Teil der übernächsten Woche gefüllt. Bitte helft uns, dass wir auch dieses Jahr die Zahl der unversorgten Kitten auf Andros niedrig halten können.

Wir freuen uns über Einzelpatenschaften, Patenschaften mit Spezialwünschen oder auch Gemeinschaftspatenschaften von mehreren Paten. Wir sind da völlig offen – und freuen uns auch auf Anregungen von Euch, wie wir noch mehr Katzenfreunde von einer Patenschaft überzeugen können. Eine Kastration für Kater oder Katze incl. Namenspatenschaft kostet bei unserer Inseltierärztin weiterhin 52,00 €

Helft uns bitte, damit wir helfen können.

DANKE  :loveit:

Euer Cats at Andros Team

Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Neues von der Pflegekatze Eva


Huhu erkennt ihr mich noch ?




Ich bins, die Eva.
Ich wollte mich nur mal ganz kurz melden und sagen, dass ich inzwischen wieder richtig gut hören kann. Die Tierärztin meinte, wenn ich jetzt nicht reagiere, wenn ich gerufen werde , liegt es nicht mehr an den Ohren..die seien chic. ( Pfft...olle Petze)
Nur meine Augen seien noch nicht so richtig schön. Was meint sie bloß damit ? Ich sehe doch Alles und  sie sind doch wunderhübsch, oder ?
Na egal...na ja nicht ganz. Jetzt gibt mir meine Pflegemami nicht mehr jeden Tag Tropfen in die Ohren, sondern in die Augen..echt unerhört....
Aber ich kann ihr nicht lange böse sein. Kuscheln auf ihr ist einfach zuuuu schön...und genau das mache ich jetzt...Tschööööö eure Eva




Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Tim & Struppi – Zuhause im Glück

Schöne Nachrichten erreichten uns gestern von TIMs & STRUPPIs Pflegestelle  :) :

,,Ihr Lieben,
Tim und Struppi haben ihr Zuhause gefunden  :sweet: . Sie bleiben bei mir. In der letzten Zeit haben sie wieder viel mehr miteinander gespielt, weswegen die Überlegung aufkam die doch nicht trennen zu wollen. Doch zwei so ,,anspruchsvolle" Katzen zusammen vermitteln?! Wer möchte schön zwei nicht so zutrauliche Katzen?! Das hatten wir ja zu Anfang probiert und gar keine Anfragen erhalten... Lange Rede, kurzer Sinn: Sie fühlen sich hier wohl, haben unter meinen Katzen Freunde gefunden und ich mag sie hier nicht mehr raus reißen. Ich danke euch fürs teilen und Daumen drücken. Das größte Danke geht natürlich an den Verein."



Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Ein neues Sorgenfellchen - Androskatze ,,Rübe"


Androskatze Rübe, vor kurzem kastriert, wurde letzte Woche mit einem verletzen linken Hinterbein von unseren Freunden H. + I. aufgesammelt. Sie ist jetzt bei ihnen zuhause, um im Warmen zu genesen und bekommt Schmerzmittel. Wir hoffen sehr, dass es ihrem Bein bald wieder besser geht und Rübe zurück an ihre Futterstelle kann.  :)








Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

     :daumen:
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso

Dickes Daumendrück´für Rübe !  :daumen:

:daumen:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Neues aus dem Zuhause von Chico


Für den süßen Rotschopf ,,Chico" leisteten wir im letzten Jahr Vermittlungshilfe. Im August 2022 konnte Chico in sein neues Zuhause ziehen.
Ihm geht es bestens.  :)


Chico mit seinem Freund ,,Misket"....  :sweet:








Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen