Letzte Beiträge

Mitglieder
Stats
  • Gesamtzahl der Beiträge: 30.978
  • Themen insgesamt: 627
  • Online today: 8
  • Online ever: 256
  • (07.02.2024, 07:38:58 CET)
Benutzer online
Users: 0
Guests: 9
Total: 9
Bing (3)

Zur Info

ZitatWir Menschen können uns schon schwertun, unsere Schmerzen richtig einzuschätzen und zu beschreiben – bei Tieren ist es noch viel schwieriger. Gerade weil unsere Samtpfoten nicht sprechen können, müssen wir sie aufmerksam beobachten. Wer sich schon früh mit den verschiedenen Körpersignalen vertraut macht, kann Anzeichen von Krankheiten und Verletzungen frühzeitig erkennen. Flache Gesichtszüge und ein gebeugter Körper können zum Beispiel ein Symptom von Gelenkschmerzen sein. Berührungsempfindliche Katzen könnten eine Verletzung verbergen oder unter Entzündungen leiden.

https://uelzener.de/magazin/katze/tiergesundheit/katze-koerpersprache-schmerzen/
,,Katzen sind die rücksichtsvollsten und aufmerksamsten Gesellschafter, die man sich wünschen kann."

Pablo Picasso