Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 33
  • Neueste: Elvira B.
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 38.617
  • Themen insgesamt: 691
  • Heute online: 66
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 54
Gesamt: 54
Bing (3)

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück hat die Ermittlungen inzwischen abgeschlossen. Die Sache ging am 20. März an das Amtsgericht Lingen. Ich hoffe, daß es für den Halter richtig teuer wird.

Sonja Rolfes vom Tierschutzverein Lingen sagte dazu, das wäre der schlimmste Fall von Tiermisshandlung, den sie bisher erleben musste.

Hier mehr dazu:
https://www.noz.de/lokales/lingen/artikel/lingen-ist-bei-hund-barni-tierschutzgesetz-missachtet-worden-46768306


In dem Artikel wir auch über die Jagdhündin Flower berichter, die mit missgebildeten Vorderläufen geboren wurde, später aber aber nicht von ihrer Halterin behandelt worden war 😡

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Einfach nur traurig, das es sowas geben kann !  :heul: