Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 33
  • Neueste: Elvira B.
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 37.884
  • Themen insgesamt: 682
  • Heute online: 72
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 0
Gäste: 42
Gesamt: 42
Google
Bing (2)

Kira sah vorhin nochmal nach: Inzwischen wurde auch die siebte Mahlzeit restlos verputzt  :catthumbup:

Nachher gebe ich ihr nochmal etwas.

Im Schuppen selbst haben wir noch nicht nachgesehen, weil wir wir weder die Kitten, noch die Mama aufschrecken möchten. Aber solange das Futter aufgefuttert wird, heißt das ja, daß sie noch da sind.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️


Vor gut einer Viertelstunde stellte ich nochmal einen vollen Napf in den Eingang des Schuppens. Gerade schaute ich nach, und er ist schon wieder komplett saubergeleckt.

Ich rief vorhin beim Tierschutzverein Meppen an (ich wusste bis gestern abend gar nicht mehr, daß es den noch gibt). Die Dame am Telefon erklärte sich leider für nicht zuständig. Sie hätten kein Katzenhaus und für Fundtiere wäre ohnehin die Gemeinde zuständig  ::)

Als ich danach beim Landkreis anrufen wollte, war in genau diesem Moment das Mobilteil unseres Festnetztelefons leer  :boese:

Ich muss jetzt erstmal aufladen, denn im Haus habe ich leider ein schlechtes Handynetz.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Du bist leider zu weit weg, sonst hätte ich dir jemanden von unserem Verein geschickt der sich kümmert.

Genauso dachte ich das auch Andrea hätte sonst auch mit der Lebendfalle vor der Türe gestanden. Hier bei uns geht das echt flott
Toi toi toi Ingo sonst im TH anrufen die haben immer vereins Adressen oder der Tierarzt

Beim Tierheim hab ich ja bereits gestern angerufen. Die wären für unser Dorf auch nicht zuständig ☹️

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Tierarzt fragen ist auch eine gute Idee von Claudia, das kannst du mal probieren.

#52 25.05.2023, 10:40:47 CEST Letzte Bearbeitung: 25.05.2023, 10:42:40 CEST von El Gato
Wenn ich wenigstens ein Foto der Mutter hätte...

So, gerade beim Landkreis angerufen. Nach Meinung der Frau, mit der ich sprach, wäre das Tierheim zuständig, aber die Tierheime in der Umgebung wären überfüllt. Sie hatte auch Verständnis für unsere Situation und wollte noch mit ihrem Kollegen sprechen und mich dann zurückrufen, aber große Hoffnung konnte sie mir nicht machen...

Nachher bringen wir vom Aldi noch einige Dosen Futter mit ;)

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

#53 25.05.2023, 10:48:37 CEST Letzte Bearbeitung: 25.05.2023, 10:51:54 CEST von Soenny Grund: Ergänzung:
Das Problem haben derzeit alle Tierheim, es ist aber so, daß die was machen müssen, wenn sie zuständig sind und Fördergelder erhalten und wenn die Frau vom Amt sagt, daß die zuständig sind, dann gehe ich mal davon aus, daß das der Fall ist.

Hast du mal bei einem Tierarzt gefragt?
 

Nein, noch nicht. Bei uns im Ort gibt es auch nur einen Tierarzt.

Wir fahren übrigens in der Regel zu einer TÄ in Lingen.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Ich würde ortsnah anrufen, vielleicht kennen die eine Pflegestelle, die alle einsammelt. Man kann sie ja durchaus später kastriert wieder da rauslassen, aber sie müssen halt kastriert sein vorher.

Die Frau vom Landkreis, mit der ich vorhin sprach, rief tatsächlich zurück.

Ansprechpartner wäre die Gemeinde. Da werden wir nachher anrufen. Falls uns das nicht weiter bringt, versuchen wir es bei der Tierarzt-Praxis. Ich befürchte aber, daß jemand der seine Katze nicht kastrieren lässt, auch nicht mit ihr zum Tierarzt geht, sie dort also nicht bekannt ist.

Funfact am Rande: Die Frau vom Landkreis sagte, sie wäre daran interessiert, eines der Kitten bei sich aufzunehmen. Ich sagte, daß ich ggfs. darauf zurückkommen würde  ;D , aber jetzt sind die Kitten ja noch zu klein.

Eben habe ich nochmal einen Napf mit Futter hingestellt. Etwa eine Minute später tauchte die Katzenmutter tatsächlich auf. Es gelang mir sogar Fotos zu machen, aber mit Kiras Tablet, daher nicht in besonders guter Qualität. Mein Smartphone lädt nämlich auf:

Sie dürfen diesen Dateianhang nicht ansehen.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Sie guckt ganz ängstlich :( Der TA kann dir aber vielleicht sagen, wer dir helfen kann, also wer sie fangen kann, gibt ja auch genug private Leute, die das dann machen und die Tiere zum TA bringen, der kann ja dann mit der Gemeinde abrechnen, so läuft es hier teilweise, auch nicht überall. Erst muß man mal wissen, ob die Katze jemandem gehört, d.h. ob sie gechipt ist oder tätowiert, wenn nicht, kann man ja drüber nachdenken, der Dame von der Stadt ZWEI Kitten zu geben, auf keinen Fall bitte einzeln und nein, ich bin kein Verfechter des Mehrkatzenhaushaltes und Katzen können nicht alleine leben, aber im Kittenalter brauchen sie einfach einen gleichaltrigen Kumpel, sonst verkümmern sie und werden zu Problemkatzen. Sollte die Katze registriert sein, kann man die Kitten nicht einfach weggeben, das wäre mit böser Auslegung Diebstahl.

Schade du setzt dich so ein und kommst nicht weiter . Liebe ist das du dich so kümmerst und sie scheint gerne zum fressen zu kommen das ist ja schon mal was bald kommen die drein Mn´inis bestimmt auch noch . Ich hoffe du hast bald erfolg

Meine Katzenfreundin von nebenan hat auch drei Wilde die nur zum frssen kommen aber wir haben sie eingefangen sie sind kastriert und wieder raus . Hat alles gut geklappt jetzt haben wir hier eben bei Christine im Garten eine Futterstelle für die drei