Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 33
  • Neueste: Elvira B.
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 38.450
  • Themen insgesamt: 690
  • Heute online: 74
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 2
Gäste: 53
Gesamt: 55
El Gato
Rollbraten
Google
Bing (2)

Wir sind auch total erleichtert  :freu3:

Ich habe Vormittags einen alten Sofa-Überwurf vor das Fenster gehängt, damit die Sonne nicht so hereinscheint. Es sind jetzt 26,5 Grad dort oben. Das geht ja noch :D

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Oh wie schön es wird von Tag zu Tag entspannter bestimmt sind die Kids bald auch zutraulicher . Schön das sie es bei euch so gut haben

Mäuschen sieht aber auch dürre aus, die kann noch was vertragen und sie braucht ja auch Energie für die Milch. Danke, daß ihr euch so toll kümmert  :sweet:

Hier zum ersten Mal alle 3 Kitten auf einem Bild:




Das Foto ist von gestern Abend. Mäuschen hatte ich 97 g in ihren Napf gegeben. Trotzdem ging sie danach noch an den Teller ihrer Kitten und fraß ihnen den Rest des Futters weg. Wie groß muss eine Portion für sie sein, damit sie satt ist?  :gruebel:

Zwei weitere Fotos:






Vorhin war ich mit einem Federwedel bewaffnet im Katzenzimmer. Mäuschen konnte ich nicht zum Spielen animieren, aber zwei der Kitten kamen unter dem Sofa hervor und jagden und hauten nach dem Wedel. Näher an mich trauten sie sich nicht heran. Zwischen und war noch der Tisch.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Oh, :loveit:  ist das niedlich !
Die süßen Kleinen.  :sweet:

Und die liebe Mama......immer Hunger !
Sie ist aber auch sehr schlank !

Schön Ingo !
Ein neues Kätzchen in der Sammlung ?
 :tiger:


Ich füttere sie jetzt seit 3 Wochen. Am Anfang war sie ja noch deutlich dürrer. Wenn sie soviel futtert, braucht ihr Körper das auch. Sie hat wohl einiges nachzuholen.

Zitat von: Lucky-Findus in 14.06.2023, 08:05:27 CESTEin neues Kätzchen in der Sammlung ?
Es war noch Platz bei den Smilies, und ich fand die Tigerkatze ganz hübsch :sweet:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Zitat von: El Gato in 14.06.2023, 08:10:30 CESTIch füttere sie jetzt seit 3 Wochen. Am Anfang war sie ja noch deutlich dürrer. Wenn sie soviel futtert, braucht ihr Körper das auch. Sie hat wohl einiges nachzuholen.

Zitat von: Lucky-Findus in 14.06.2023, 08:05:27 CESTEin neues Kätzchen in der Sammlung ?
Es war noch Platz bei den Smilies, und ich fand die Tigerkatze ganz hübsch :sweet:


Das denke ich auch. Wenn die Maus Hunger hat, muss sie Essen !

Und Smiley´s hat man ja nie genug, oder ?  :thumbup:

Kira hat vorhin bei der Gemeinde angerufen.

Leider ist es in unserer Gemeinde nicht möglich, die Katzenfamilie als Pflegestelle zu vermitteln. Sie bot lediglich an, daß ein Mitarbeiter des Bauhofes sie hier abholen würde. Vermittelt würden sie dann über die Gemeinde werden.

Ich ließ mir dann den Hörer geben und sagte, daß es dazu noch zu früh wäre. Die Kitten sind scheu und verstecken sich sofort unter dem Sofa, wenn man ins Zimmer kommt. Und dann soll jemand kommen, und es muss erstmal das Sofa angehoben und an die Seite geschoben werden, bevor sie eingefangen werden?

Ich sagte ihr, daß sie noch mindestens 2 Wochen hierbleiben sollten, weil wir das nicht mit unserem Gewissen vereinbaren können. Wir verblieben dann so, daß wir uns dann nochmal melden.

Eigentlich sind 2 Wochen auch noch zu wenig. Ich denke gerade darüber nach, sie solange auf meine eigenen Kosten hier zu behalten, bis die Kleinen vermittelt werden können. Vielleicht versuche ich es auch selber, sie zu vermitteln ☹️

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Zitat von: El Gato in 14.06.2023, 12:43:22 CESTKira hat vorhin bei der Gemeinde angerufen.

Leider ist es in unserer Gemeinde nicht möglich, die Katzenfamilie als Pflegestelle zu vermitteln. Sie bot lediglich an, daß ein Mitarbeiter des Bauhofes sie hier abholen würde. Vermittelt würden sie dann über die Gemeinde werden.

Ich ließ mir dann den Hörer geben und sagte, daß es dazu noch zu früh wäre. Die Kitten sind scheu und verstecken sich sofort unter dem Sofa, wenn man ins Zimmer kommt. Und dann soll jemand kommen, und es muss erstmal das Sofa angehoben und an die Seite geschoben werden, bevor sie eingefangen werden?

Ich sagte ihr, daß sie noch mindestens 2 Wochen hierbleiben sollten, weil wir das nicht mit unserem Gewissen vereinbaren können. Wir verblieben dann so, daß wir uns dann nochmal melden.

Eigentlich sind 2 Wochen auch noch zu wenig. Ich denke gerade darüber nach, sie solange auf meine eigenen Kosten hier zu behalten, bis die Kleinen vermittelt werden können. Vielleicht versuche ich es auch selber, sie zu vermitteln ☹️

Das wäre ja wirklich toll, wenn ihr das so machen könntet !
Wenn du sie selber vermitteln könntest, wäre das Mega!  :thumb:

Danke, Manu! Ich bin natürlich gerade ziemlich geknickt.

Kira rief dann noch beim Tierheim Lingen an und sprach mit einer Frau vom Vorstand, die damals auch an der Vermittlung von Sugar beteiligt war.

Sie konnte natürlich nichts für uns tun, weil die Gemeinde dafür zuständig ist. Eine Pflegestelle aus einem anderen Zuständigkeitsbereich zu finanzieren ist zu kostspielig für so einen Verein.

Sie hatte aber Verständnis für unsere Situation und riet Kira dazu, mit der Gemeinde nur noch schriftlich zu kommunizieren. Sie riet ihr auch, es evtl. eine Etage höher zu versuchen.

Hier noch ein paar Fotos von der letzten Fütterung. Zwei der Kitten hatten zuerst gar nicht gemerkt, daß ich ihnen wieder einen Teller hingestellt hatte und aßen bei Mama mit:














Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Die Foto´s sind so schnuckelig !
Ich bin wirklich gespannt, was sich in der Sache noch tut.
Ich drücke die Daumen, das sich alles nach euren Wünschen entwickelt !  :daumen:

Gerade habe ich das gefunden. Daß Mäuschen uns gehören würde, weil ich sie gefüttert habe, wurde mir beim Veterinär-Amt in Meppen erzählt:

https://www.facebook.com/groups/630921721125162/permalink/1026922834858380?locale=de_DE

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Kira hat gerade auf der Homepage unserer Gemeinde eine Passage gefunden, in der steht, daß Fundtiere von der Gemeinde in einem Tierheim untergebracht werden. Von wegen, daß sie in einen Hundezwinger kommen und dann von der Gemeinde vermittelt werden... ::) . Das kam mir nämlich gleich komisch vor.

Was eine durch das Tierheim finanzierte Pflegestelle angeht, ist die letzte Messe also noch nicht gesungen ;)

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Eine Pflegestelle wäre das beste für die kleine Familie

Zitat von: El Gato in 14.06.2023, 15:32:24 CESTKira hat gerade auf der Homepage unserer Gemeinde eine Passage gefunden, in der steht, daß Fundtiere von der Gemeinde in einem Tierheim untergebracht werden. Von wegen, daß sie in einen Hundezwinger kommen und dann von der Gemeinde vermittelt werden... ::) . Das kam mir nämlich gleich komisch vor.

Was eine durch das Tierheim finanzierte Pflegestelle angeht, ist die letzte Messe also noch nicht gesungen ;)

 :thumbup: