Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 33
  • Neueste: Elvira B.
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 37.885
  • Themen insgesamt: 682
  • Heute online: 72
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 46
Gesamt: 47
El Gato
Bing (3)

15.05.2023, 07:57:28 CEST Letzte Bearbeitung: 27.05.2023, 20:12:40 CEST von El Gato Grund: Betreff geändert
Heute vor genau 5 Jahren zog die liebe Sugar-Maus bei uns ein :happycat:  :freu:

Da wir nicht wissen, wann sie geboren wurde, und ihr Einzug der Beginn eines neuen Lebens für sie war, feiern wir also heute ihren Geburtstag.

Herzlichen Glückwunsch, meine Süße, ich bin froh, daß Du Dein Leben mit uns teilst! :streichel:



Hier das das Gesuch des Tierheims aus dem "EL-Kurier" vom Mai 2018, durch das wir auf Sugar, die damals noch Leonie hieß, aufmerksam wurden:

*Klick*

Da wir mit Candy bereits etwas Erfahrungen mit Ataxiekatzen hatten, dachte ich mir, daß man sie sich zumindest mal anschauen könnte. So fuhren wir ohne vorher einen Termin auszumachen zum Tierheim. Bevor wir hineingingen, gingen wir einmal herum und sahen  sie im Außengehege liegen. Als sie aufstehen wollte, fiel sie gleich wieder um. Ich bekam in dem Moment schon Zweifel, denn eine Katze mit zu starkem Behinderungsgrad wollte ich eigentlich nicht, weil ich nicht weiß, ob ich damit zurecht käme.

Egal, nachdem wir im Büro nachgefragt hatten, durften wir in das Zimmer, in dem sie zusammen mit einigen anderen Katzen wohnte. Als die Mitarbeiterin des Tierheims die Tür öffnete, sahen wir, wie Sugar/Leonie vom Außengehege hereinkam und Richtung Tür flitzte. Ganz so schlimm konnte es mit ihrer Behinderung also nicht sein.

Wir hatten dann Gelegenheit, sie eine Weile zu beobachten und merkten dabei, daß sie sozial ist, sich aber auch von anderen Katzen nicht unterbuttern lässt. Uns ließ sie allerdings fast die ganze Zeit über links liegen  ;D

Wie wir erfuhren, war sie bereits einmal vermittelt worden, aber der Besitzer hatte sie wieder zurück ins Tierheim gebracht, weil sie gefährliche Klettermanöver ausprobierte und er es mit der Angst um sie zu tun bekam. Meiner Meinung nach eine gute Entscheidung! :thumbup:

So wurde also aus Leonie Sugar. Ehrlich gesagt finde ich den Namen nicht mehr so toll, aber er passt nun mal hervorragend zu Candy. Und am wichtigsten ist, daß sie auf ihn hört.

An ihrem ersten Tag bei mir versteckte sie sich zunächst 2 Stunden lang in einem umgedrehten Karton, in dem ein Eingang geschnitten worden war. Dann traute sie sich schließlich heraus und untersuchte erstmal alles eingehend. Candy und Lilly hielten sich währenddessen im Nebenzimmer auf. Sugar wirkte total aufgedreht, als hätte sie verstanden, daß dies ihr neues Zuhause sein würde. So ging das 2 Tage lang, in denen ich sie kaum schlafen sah. Erst danach normalisierte es sich.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Happy Einzugstag, liebe Sugar !  :fuerdich:
Was für eine Geschichte von dir............. :applaus: 

:happybirthday: Herzlichen Glückwunsch zum Einzug :cat:
flauschige Grüße von Jana, Filou und Spencer

Happy Birthday liebe Sugar
Auf weitere tolle Jahre und viele Bilder

#4 15.05.2023, 20:41:11 CEST Letzte Bearbeitung: 27.05.2023, 20:15:37 CEST von El Gato Grund: Betreff geändert
Sugar bedankt sich  :huhu:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️