Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 33
  • Neueste: Elvira B.
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 38.538
  • Themen insgesamt: 692
  • Heute online: 116
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 61
Gesamt: 62

Name: Jolanda




- Charakter: verspielt, verschmust, sehr menschenbezogen, möchte Einzelprinzessin sein

- Geburtsdatum: 08/2020
- Rasse: EHK
- Geschlecht: weiblich
- kastriert: ja
- Farbe/Zeichnung: tricolor, siehe Fotos
- Herkunft: griechische Straßenkatze

- Kennzeichnung: Transponderchip
- Impfungen: Tollwut
- Tests: FeLV negativ, FIV negativ, Giardien negativ
- Behandlungen: Zahnsanierung

- besondere Kennzeichen/Handicaps: Jolanda ist blind.
- Haltung: Wohnungshaltung mit gesicherten Fenstern, Balkon oder Terrasse. Was wir unter Freigang mit gesichertem Balkon verstehen, haben wir hier beschrieben: gesicherter Garten/Balkon.

- katzenverträglich: nein
- hundeverträglich: unbekannt
- familientauglich: ja, mit älteren, verständigen Kindern

- Katzenerfahrung: nicht notwendig
- Aufenthaltsort: Pflegestelle im Berliner Raum
- Vermittlung: bundesweit (den Transport können wir gern organisieren, Selbstabholung ist aber auch möglich)
- Abgabebedingungen: nach einem positiven Vorbesuch, mit Schutzvertrag und Schutzgebühr
- Kontakt: [email protected] oder über das Anfrageformular unserer Homepage (auch über die "Vermittlungs-Infos" im Menü erreichbar)

====================

Beschreibung:


Jolanda wurde als ganz junge, blinde Katze von unseren griechischen Freundinnen von der Straße gerettet. Sie sucht einen Einzelplatz bei ihren Menschen mit viel Zeit zum Glücklichwerden. Die kleine bunte Lady ist die Ausnahme unter unseren sonst so sozialen Androskatzen: Sie möchte ihren Menschen ganz für sich und reagiert daher auf weitere Katzen mit Unsicherheit, Ablehnung und deutlichen Ansagen, durchaus mit flinker Pfote. Zum Menschen jedoch ist sie lieb, sanft und kuschelbedürftig. Im Bett mit dem Menschen zu schlafen und ihn tagsüber mit einem leisen ,,Miep" zu begleiten, ist für sie das Größte. Sie möchte schmusen, spielen, eben einfach dabei sein.

In einer ihr gut bekannten Umgebung merkt man Jolanda die Blindheit so gut wie nicht an; sie kennt es ja nicht anders. Neue Räume und Plätze werden zunächst vorsichtig abgelaufen, alle Ecken neugierig erkundet und sind dann in ihrem Kopf abgespeichert. Damit ist die Sache für sie erledigt und der Mensch ist deutlich wichtiger - oder der Kratzbaum, den sie sicher erklimmt und für ein ausgiebiges Schläfchen nutzt. Sie spielt auch gerne mit dem Menschen Raschelball und Klingeltier-Kullern.








Auf ihrer Pflegestelle genießt sie es, am offenen Fenster zu sitzen und in die weite Welt zu schnuppern. Einen gesicherten Balkon oder zumindest gesicherte Fenster braucht sie unbedingt. Ein kleiner Sonnenfleck mit etwas Gras wäre ein absoluter Traum.

Kinder sollten schon älter und verständiger sein, auf laute Geräusche oder stürmisches Laufen reagiert sie mit Rückzug in ihre sichere Burg.

Jolandas Augen wurden bisher nicht operiert, da sie völlig reizlos sind und die Fachärzte eine OP für nicht notwendig halten.

Die Zähne wurden gründlich saniert. Jolanda besitzt nur noch die 4 Canini, kommt aber damit sehr gut zurecht. Bei ihr sollte auf ein getreide- und zuckerfreies, möglichst hochwertiges Nassfutter geachtet werden, da sie dieses Futter einfach besser verträgt und auch mit Begeisterung frisst.








Jolanda ist aktuell noch nicht gegen Katzenschnupfen und Katzenseuche geimpft, da wir nach der Erholung von der Zahn-OP und den erforderlichen Behandlungen ihr Immunsystem noch schonen und ihr lieber noch etwas Zeit geben möchten, dauerhaft stabil zu sein. Je nachdem, wie schnell sich jemand in sie verliebt, erfolgt die Impfung dann noch auf der Pflegestelle oder im neuen Zuhause.

Jolanda wurde in Labortests negativ auf Giardien, FIV und FeLV (sowohl quantitativer PCR als auch Elisa) getestet. Sie befindet sich zur Zeit auf einer Pflegestelle im Berliner Raum, kann aber bundesweit vermittelt werden.

Wo finden sich die neuen Menschen für diese zarte Hellenin, die ihr ein Zuhause auf Lebenszeit bieten und sich von ihrem griechischen Charme um den Finger wickeln lassen wollen?







====================

Vermittlungsseite

Hier geht's zur Vermittlungsseite von Jolanda, die auch per WhatsApp, Facebook, E-Mail usw. geteilt werden kann: JOLANDA - Man sieht nur mit dem Herzen gut.


Vermittlungshilfe als Aushang

Falls Sie Jolanda nicht adoptieren können, aber uns unterstützen möchten, dürfen Sie das nachfolgende Informationsblatt gern herunterladen, ausdrucken und vielleicht am Arbeitsplatz, in Schulen, Universitäten, Supermärkten, Tierarztpraxen, Fressnapf & Co aushängen lassen. Außerdem kann damit gerne zusätzlich in der Familie, bei Freunden oder im Bekanntenkreis geworben werden.





Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Neues von der Pflegestelle – Jolanda


Auch Blindchen können Hoch hinaus....   :freu: 



Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Man sieht nur mit dem Herzen gut – Jolandas Umzug in ein neues Zuhause


Am 31. März 2023 zog JOLANDA in ihr Für-immer-Zuhause. Hier ein paar Eindrücke aus den ersten Tagen:

Am frühen Morgen des 31. März ging Jolanda erneut auf große Reise. Nach mehr als sechseinhalb Stunden Fahrt und knapp 700 Kilometern (nur ab und an leise miauend, aber ansonsten entspannt dösend) war sie endlich am Ziel:

Noch ein kurzer Blick zurück, ...




... aber nun zielstrebig auf Erkundung gehend.




Immer der Nase nach...





... und erstmal einen kleinen Happen futtern.




Jolanda erkundete vorsichtig, aber ohne Scheu die Wohnung und fand bald ihre ersten Lieblingsplätze:






Bereits am ersten Abend gab es freundliche Spiel- und Annäherungsversuche. Das Futter wurde ebenfalls nicht verschmäht, und auch die Katzentoilette fand und benutzte sie problemlos.

Schon in der ersten Nacht wurde der neue Mensch beäugt, beschnuppert und ein wenig geputzt.

Sie fand einen weiteren Lieblingsplatz...



... und verbrachte bereits die komplette zweite Nacht bei ihrem nun nicht mehr neuen, sondern schon viel vertrauterem Menschen.

Jolanda, wir wünschen Dir ein wunderbares, langes und glückliches Leben! Und lass´ gern mal was von Dir hören!   :freu:


https://www.cats-at-andros.de/tier/jolanda/

Zur Vereins-Homepage » Logo anklicken.

Cats at Andros e.V. - Unsere Vermittlungskatzen

Das nenne ich aber eine gute Nachricht! :freu:  :freude:

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️