Letzte Beiträge

Mitglieder
  • Mitglieder insgesamt: 35
  • Neueste: Gonykatze
Statistik
  • Gesamtzahl der Beiträge: 42.310
  • Themen insgesamt: 738
  • Heute online: 101
  • Online gesamt: 428
  • (15.05.2024, 21:22:18 CEST)
Benutzer online
Nutzer: 1
Gäste: 69
Gesamt: 70
El Gato
Bing (2)

Ich wollte vorhin den Rasen vor der Küche und dem Schlafzimmer mähen, als mich die Nachbarin von der anderen Seite des Zauns ansprach.

Sie hat gesehen, daß eine Katzenmutter ihre Kitten vor eines unserer Kellerfenster hingelegt hat. Heute Morgen sah sie die Mutterkatze noch, als wir nachschauten, fanden wir nur die beiden Kitten:



Ich hab ihnen erstmal etwas Trockenfutter hingestellt.

Bei Facebook habe ich gerade nachgeschaut, ob jemand bei uns in der Gegend bei uns eine weibliche Katze vermisst.

Wir wissen jetzt nicht genau, wie wir vorgehen sollen. Das Tierheim ist überfüllt, aber vielleicht sollten wir trotzdem dort anrufen?

Vielleicht kann uns @Soenny einen Tip geben, wie wir weiter vorgehen sollen?

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Zitat von: El Gato in 23.05.2023, 16:04:45 CESTIch wollte vorhin den Rasen vor der Küche und dem Schlafzimmer mähen, als mich die Nachbarin von der anderen Seite des Zauns ansprach.

Sie hat gesehen, daß eine Katzenmutter ihre Kitten vor eines unserer Kellerfenster hingelegt hat. Heute Morgen sah sie die Mutterkatze noch, als wir nachschauten, fanden wir nur die beiden Kitten:



Ach, sind die niedlich ! :sweet:  Die möchte man doch am liebsten behalten, oder Ingo ? ;)
Ich würde vielleicht jetzt noch ein bisschen warten, ob sich die Katzenmutter wieder einfindet.
Du kannst aber trotzdem mal im Tierheim/Tierschutz anrufen, wie du dich jetzt am besten weiter verhalten sollst.
Bin echt gespannt !


Ich hab ihnen erstmal etwas Trockenfutter hingestellt.

Bei Facebook habe ich gerade nachgeschaut, ob jemand bei uns in der Gegend bei uns eine weibliche Katze vermisst.

Wir wissen jetzt nicht genau, wie wir vorgehen sollen. Das Tierheim ist überfüllt, aber vielleicht sollten wir trotzdem dort anrufen?

Vielleicht kann uns @Soenny einen Tip geben, wie wir weiter vorgehen sollen?

Wir haben gerade nochmal nachgeschaut: Es sind 3 Kitten. Wir haben ihnen auch etwas Wasser hingestellt.

Bei Facebook kann ich erst nachfragen, wenn ich die Mutter fotografiert habe.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Ich schätze sie auf 3 bis 4 Wochen. Das Futter werden sie wahrscheinlich gar nicht fressen, aber das kann die Mutter sich ja nehmen.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Bei so kleinen Kätzchen würde ich immer den Tierschutz informieren. Ist denn sicher, daß die Mutti den ganzen Tag nicht da war? Das kann für so kleine WÜrmchen schnell gefährlich werden, wenn die keine Milch bekommen. Aber ich kenne mich damit auch nicht aus.

Danke, ich werde morgen den Tierschutzverein anrufen.

Die Nachbarin hat die Mutter heute Morgen noch gesehen. Sie sind wohl seit mindestens 3 Tagen dort. Leider können wir nicht von unserem Fenster aus sehen, ob die Mutter gerade da ist. Wir werden ab jetzt aber regelmäßig in den Keller gehen und von dort aus schauen.

Ich hoffe, es war kein Fehler, das Gitter anzuheben, um das Futter und das Wasser hinzustellen. Das riecht die Mutter ja wahrscheinlich.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

So empfindlich sind Katzen da nicht. Rufen die Kleinen denn nach der Mutti? Den Tierschutz auf jeden Fall informieren, die werden die sicher mit Mutti fangen und dafür sorgen, daß alle, inkl. Mutti kastriert werden.

Wir haben die Kleinen noch nicht rufen gehört.

Vorgestern Abend sagte Kira zu mir, daß sie eine Katze miauen gehört habe. Das war keine unserer Katzen. Wahrscheinlich war das die Mutterkatze.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Hey ich würde auch den Tierschutz informieren aber kein TF stell doch bitte NF hin mache es klein mit ein wenig Wasser matschen . Abwarten ob Mama kommt . Mit 4 Wochen so schätze ich sie können sie schon futtern . Versuche es mal und gerne weitere Berichte Ingo, drei sah man auf den Bilder schon eins war unter den anderen lach

Wir wissen nicht, ob sie schon 4 Wochen alt sind. Das Futter werden wir gleich austauschen.

Zitat von: Rollbraten in 23.05.2023, 18:31:26 CESTdrei sah man auf den Bilder schon eins war unter den anderen lach

Das ist mir auch aufgefallen, als ich mir das Foto näher ansah. Wir schauten dann nochmal nach und konnten sehen, daß es wirklich 3 sind.
 

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Ich denke schon 3 bis 4 aber da können sie schon selbst Futtern sie schmatzen und kleckern aber das ist egal  ;) eben nur sehr gematsch das Futter. Ich hoffe Mama kommt . sonst vielleicht eine kleine Kiste hinstellen unten ein wenig ausgeschnitten mit einem Handtuch drin wo sie reinkrabbeln können . Oder euren Kennel mit Handtuch hinstellen das geht auch

Das Futter haben wir ausgetauscht  :thumbup:

Die sind so klein. Als wir Coco und Minou zum ersten Mal sahen, waren sie 3 Wochen alt, aber ich glaube, sie waren größer als die drei Süßen. Hoffentlich regnet es heute Nacht nicht.

Gleich legen wir noch ein frisch gewaschenes Handtuch hinein.

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️

Arme Miezerl  :( Warum lassen die Leute ihre Katzen nicht kastrieren  :(

Danke Ingo das ihr euch kümmert

Ist ja eigentlich auch selbstverständlich 🙂

Tigger, Micky, Lilly und Sugar im Herzen ❤️